DATENSCHUTZERKLÄRUNG 

Datum des Inkrafttretens: 25.05.2018

Diese Datenschutzerklärung (zusammen mit unseren AGB  und anderen Dokumenten, auf die Bezug genommen wird) ist die Grundlage, auf der wir personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfassen oder die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten. Bitte lesen Sie die folgenden Punkte sorgfältig durch, um unsere Auffassungen und Vorgehensweisen hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten und deren Behandlung zu verstehen. Indem Sie klarifyme.de besuchen, stimmen Sie den in dieser Richtlinie beschriebenen Vorgehensweisen zu.

 

WER SIND WIR? 

klarify.me ist ein Angebot von:

ALK e-com A/S
Bøge Alle 6
DK-2970 Hørsholm

Tel. +49 40 703845 402 (14Cent/Min aus dem Festnetz. Mobilfunk abweichend)
E-Mail: info@klarifyme.de

Registereintrag
Handelsregister-Nr.: DK3926 6881
Registergericht: Rudersdal, Dänemark
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE815741125

 

FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN VERANTWORTLICHE STELLEN UND KONTAKTANGABEN

ALK und seine Unternehmenseinheiten (die vollständige Liste und Kontaktangaben finden Sie hier) sind gemeinsam verantwortliche Stellen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Generell sind unsere lokalen ALK-Zweigniederlassungen die primären Kontaktstellen für Datensubjekte in der jeweiligen Region, und zwar auch dann, wenn natürliche Personen ihre Rechte ausüben. Solche Rechte können jedoch in Bezug auf und gegen jede der verantwortlichen Stellen ausgeübt werden.

Dies sind die Kontaktangaben für Ihre Sprache/Region: info@klarifyme.de

Der Datenschutzbeauftragte für ALK in Deutschland ist:

Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH

Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen
Tel.: 0421 696632-0
Fax: 0421 696632-11
E-Mail: office@datenschutz-nord.de

 

SHOPIFY UND ZAHLUNGSVERARBEITUNG

Unser Shop wird auf Shopify Inc. gehostet, die uns die Online-E-Commerce-Plattform für das Angebot und den Verkauf unserer Produkte und Dienstleistungen bereitstellen.

Durch den Besuch oder die Nutzung unseres Shops erkennen Sie an und akzeptieren nicht nur die von uns zur Verfügung gestellte klarify.me-Datenschutzerklärung, sondern auch die Datenschutzerklärung von Shopify (hier abrufbar), die unabhängige Dritte sind.

Ihre Daten werden über den Datenspeicher von Shopify, deren Datenbanken und die allgemeine Shopify-Anwendung gespeichert.  

ZAHLUNG

Wenn Sie einen direkten Zahlungsweg (Zahlungs-Gateway) wählen, um Ihren Einkauf abzuschließen, speichert Shopify Ihre Kreditkartendaten. Es ist durch den PCI-DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) verschlüsselt. Ihre Kauftransaktionsdaten werden nur so lange gespeichert, wie es für den Abschluss Ihrer Kauftransaktion erforderlich ist. Wenn diese abgeschlossen ist, werden Ihre Kauftransaktionsinformationen gelöscht.

Alle direkten Zahlungs-Gateways entsprechen den Standards von PCI-DSS, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover.

PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, die sichere Handhabung von Kreditkarteninformationen durch unseren Store und seine Service Provider sicherzustellen.

Weitere Einzelheiten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Shopify.

 

WELCHE DATEN VERARBEITEN WIR UND WARUM

  1. DATEN, DIE VON UNS VERARBEITET WERDEN, WENN SIE UNSERE PRODUKTE ONLINE KAUFEN

    Art der Daten: Kontaktdaten (einschließlich Name, Vorname, E-Mail, Handynummern, Adresse), Lieferung, Zahlung und Kaufdetails

    ZWECK: Um Ihre Bestellung von Produkten zu bearbeiten sowie für Rechnungszwecke

    RECHTSGRUNDLAGE: Die Verarbeitung ist für die Abwicklung des Kaufvertrages von Produkten notwendig

    AUFBEWAHRUNGSZEIT: So lange, wie die Daten für die Erfüllung des Zwecks benötigt werden (Daten unterliegen periodischen Überprüfungen)

    QUELLE DER DATEN: Die Daten werden von Ihnen während Ihres Kaufs erhoben.

    ERFORDERNIS DER BEREITSTELLUNG DER DATEN UND FOLGEN DER NICHT- BEREITSTELLUNGS: Sie sind verpflichtet, die Daten zum Zwecke des Kaufs zur Verfügung zu stellen; ohne die notwendigen Daten ist der Kauf nicht möglich

    Art der Daten: elektronische Kontaktdaten (einschließlich E-Mail) und Art der gekauften Produkte

    ZWECK: Direktmarketing für ähnliche von uns angebotene Produkte (dies können Sie immer ablehnen)

    RECHTSGRUNDLAGE: Die Verarbeitung ist für unsere legitimen Interessen, wie im Zweck beschrieben, notwendig.

    AUFBEWAHRUNGSZEITRAUM: Bis 2 Jahre ab dem letzten Einkauf, es sei denn, Sie haben sich vorher abgemeldet.

    QUELLE DER DATEN: Ihre Daten werden während Ihres Einkaufs erhoben.

    ERFORDERNIS DER BEREITSTELLUNG DER DATEN UND FOLGEN DES NICHT- BEREITSTELLUNG: Sie sind nicht verpflichtet, die Daten für diesen speziellen Zweck zur Verfügung zu stellen. Die Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese für den Zweck des Kaufs zur Verfügung stellen, Sie können die Direktmarketing-Kommunikation aber jederzeit ablehnen.

  2. DATEN DIE VON UNS VERARBEITET WERDEN, WENN SIE UNS KONTAKTIEREN 

    Art der Daten: Kontaktdaten und Inhalt Ihrer Kommunikation

    ZWECK: Um Probleme zu lösen oder auf Ihre Anfragen zu antworten, soweit relevant.

    RECHTSGRUNDLAGE: Die Verarbeitung ist für unsere legitimen Interessen, wie im Zweck beschrieben, notwendig

    AUFBEWAHRUNGSZEIT: So lange, wie die Daten für die Erfüllung des Zwecks benötigt werden (Daten unterliegen periodischen Überprüfungen)

    QUELLE DER DATEN: Ihre Daten werden erhoben, wenn Sie uns kontaktieren

    ERFORDERNIS DER BEREITSTELLUNG DER DATEN UND FOLGEN DER NICHT- BEREITSTELLUNG: Sie sind nicht verpflichtet, die Daten für diesen speziellen Zweck zur Verfügung zu stellen. Die Daten werden erhoben, wenn Sie uns kontaktieren

 

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSPROZESSE UND PROFILERSTELLUNG

Um Ihnen qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen, die auf Ihre Bedürfnisse und Erwartungen zugeschnitten sind, anbieten zu können möglicherweise automatische Tools. Sie unterliegen jedoch keinen Entscheidungen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profilerstellung) beruhen, die rechtliche Auswirkungen auf Sie haben könnten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen würden.

 

WEM GEGENÜBER WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN OFFENLEGEN (EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN)

  1. MITARBEITER UND EXTERNE DATENVERARBEITER VON ALK

    Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind Mitarbeiter von Unternehmen der ALK Group und externe Datenverarbeiter, die spezifische Dienstleistungen erbringen und personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Sie erhalten Ihre persönlichen Daten nur auf der Basis von "need-to-know", unterliegen der Geheimhaltungspflicht und unterzeichnen entsprechende rechtliche Dokumente. Die vollständige Liste der Unternehmen, die die ALK Group bilden, finden Sie hier.
  2. UNABHÄNGIGE DRITTE

    Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (wie z.B. Rechtsanwälte) weitergeben, wenn dies für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder für Behörden erforderlich ist, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder es von unabhängigen Prüfern erfordert wird.

    Zudem vertreiben wir Medizinprodukte unterschiedlicher Hersteller. Bevor ein Produkt auf den Markt kommt, muss der Hersteller nachweisen, dass sein Produkt sicher ist und die technischen und medizinischen Leistungen auch so erfüllt, wie sie von ihm beschrieben werden. Hersteller von Medizinprodukten sind gesetzlich dazu verpflichtet, Vorkommnisse an die jeweiligen Aufsichtsbehörden zu melden. Wir als Händler unterstützen die Hersteller dabei, indem wir ein gemeldetes Vorkommnis an den Hersteller weiterleiten.


DIENSTLEISTUNGEN DRITTER

Dienste von Drittanbietern, wie Zahlungs-Gateways und andere Zahlungstransaktions-Datenverarbeiter, haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien / Hinweise. Sie sind unabhängige Dienstleister. Nicht wir geben Ihre persönlichen Daten an die Drittanbieter weiter, sondern Sie entscheiden durch die  Durchführung von Transaktionen oder die Wahl der Zahlungsmethode, ob Sie diese Dienste nutzen und Ihre persönlichen Daten gemäß deren Datenschutzrichtlinien bereitstellen möchten.

Wir empfehlen, dass Sie, bevor Sie eine Transaktion durchführen oder die Zahlungsmethode wählen, die entsprechenden Datenschutzrichtlinien / Hinweise lesen, damit Sie erkennen können, wie Ihre personenbezogenen Daten von diesen Anbietern gehandhabt werden.


COOKIES & ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Weitere Informationen darüber , was Cookies sind, erhalten Sie hier und weitere Informationen über die EU Gesetzgebung zu Cookies sind hier abrufbar.

Sie können alle bereits auf Ihrem Computer installierten Cookies löschen und Sie können die meisten Internet-Browser so einstellen, dass das Setzen von Cookies verhindert wird.

Wenn Sie dies tun, kann es allerdings sein, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine bestimmte Webseite besuchen, bestimmte Präferenzen manuell einstellen müssen und einige Dienste und Funktionalitäten könnten nicht funktionieren.

Wo eine Einwilligung für die Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien erforderlich ist, werden wir diese durch ein Einwilligungs-Banner einholen, welches eingeblendet wird, wenn Sie die Website besuchen.

Bitte beachten Sie, dass diese Website nicht auf „Do Not Track“ Signale von Internet-Browsern reagiert.

Diese Website verwendet die folgenden Cookies und andere Technologien:

PRÄSENZ AUF FACEBOOK UND INSTAGRAM

Für die Präsenz von klarify.me auf Facebook und Instagram (nachfolgend einzeln oder gemeinsam auch bezeichnet als „diese Dienste“) gilt Folgendes:
DATENVERARBEITUNG DURCH FACEBOOK UND INSTAGRAM
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Registrierung auf Facebook und/oder Instagram u.a. Ihre Zustimmung zu den Datenrichtlinien von Facebook bzw. Instagram gegeben haben, die auch für die Facebookseite oder Instagram-Präsenz von klarify.me gelten.
Wir haben auf die Datenverarbeitung bei diesen Diensten grundsätzlich keinen Einfluss. Wir weisen Sie insbesondere darauf hin, dass Facebook und Instagram eigenverantwortlich Profile über Ihre Nutzung unserer dortigen Präsenz erstellen. Hierzu verwenden diese Dienste ein eigenes Analysetool. Wir erhalten von diesen Diensten anonymisierte Statistiken. Diese Dienste geben uns nicht die Möglichkeit, diese Profilbildung zu deaktivieren. Ihr findet die Datenrichtlinien von Facebook hier: https://www.facebook.com/policy.php. Und die Datenrichtlinie von Instagram hier: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content.
DATENVERARBEITUNG DURCH KLARIFY.ME
Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Facebookseite und/oder der Instagram-Präsenz von klarify.me erfolgt ebenfalls nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung. Zusätzlich weisen wir auf Folgendes hin:
- Sollten Sie uns auf unserer Facebookseite oder unserer Instagram-Präsenz kontaktieren (als Post oder direkte Nachricht) und eine Frage zu Ihrer klarify.me-Bestellung stellen, arbeiten wir zur bestmöglichen Beantwortung Ihrer Fragen Hand in Hand mit dem klarify.me-Kundenservice zusammen. Denn nur dieser kann alle Details zu Ihren Bestellungen einsehen. Das klarify.me-Social Media-Team nutzt das Service-Tool Falcon.io, um bestellrelevante Fragen direkt an den klarify.me-Kundenservice übermitteln zu können. Im Auftrag von klarify.me verarbeitet Falcon.io personenbezogene Daten nur, um Ihre Anfragen zu bearbeiten. klarify.me limitiert die Nutzung Ihrer Daten streng auf diesen Zweck und bleibt auch insofern verantwortlich für die Datenverarbeitung: Ihre Daten werden von diesem Auftragsverarbeiter also nicht auf andere Weise verwendet.
- Wenn Sie uns per Direktnachricht kontaktieren, verarbeiten wir Ihre Daten nur, um auf Ihre Anfragen zu antworten.
- Das gleiche gilt für Kontaktformulare, die wir auf der Facebookseite oder Instagram-Präsenz von klarify.me einbetten. Auch die dort von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir nur, um Ihnen zu antworten.
- Gelegentlich betten wir eine Anmeldemaske für unseren Newsletter auf der Facebookseite von klarify.me ein. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten dann ausschließlich, um den Registrierungsprozess für unseren Newsletter durchführen zu können und Ihnen den Newsletter nach Ihrer Registrierung zuzusenden.
- Sofern wir eigene Anwendungen über die Programmierschnittstelle von Facebook und/oder Instagram anbieten, werden wir Sie im Vorfeld gesondert über die in diesem Rahmen stattfindende Datenverarbeitung informieren und Sie ggf. um eine entsprechende Einwilligung bitten.
- Bitte beachten Sie, dass andere Nutzer sehen können, was Sie bei diesen Diensten ( z.B. auf unsere Facebook-Pinnwand) posten und wie Sie mit unserer klarify.me- Seite interagieren, also welche Beiträge Sie teilen, als „gefällt mir“ markiert etc.
BESUCHERAKTIONS-PIXEL VON FACEBOOK

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts den „Besucheraktions-Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) ein, um die Wirksamkeit von Online-Marketing-Maßnahmen messen zu können. Mit dessen Hilfe können wir sowie ggf. von uns zur Auswertung eingesetzte spezielle Dienstleister die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen und/oder angeklickt und daraufhin eine Bestellung getätigt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns wie auch für von uns eingesetzte spezielle Analyse-Dienstleister anonym, das heißt, weder wir noch der Dienstleister können im Rahmen einer solchen Auswertung personenbezogene Daten einzelner Nutzer sehen, noch diese mit sonstigen Informationen zu einem Nutzer zusammenführen.
Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann dadurch das Verhalten von Nutzern nachvollziehen, die auf eine Werbeanzeige im Mitgliederbereich von Facebook geklickt haben und auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Durch den Einsatz von Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, kann Facebook diesen Nutzer im Mitgliederbereich von Facebook anschließend wiedererkennen und die Effizienz von Werbeanzeigen optimieren, z.B. auf Zielgruppen ausgerichtete Werbeanzeigen anbieten, entsprechend der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook . Dies betrifft nur Nutzer, die einen Account bei Facebook haben und im Mitgliederbereich von Facebook eingeloggt sind. Nutzer, welche keine Mitglieder bei Facebook sind, sind von dieser Datenverarbeitung nicht betroffen.
Sie können dieser Datenverarbeitung unter folgendem Link widersprechen:
http://www.aboutads.info/choices/

SICHERHEIT

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass diese Daten in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen und Standards verarbeitet werden.
 

KINDER

Unsere Website richtet sich an Erwachsene und wir erheben oder sammeln nicht gezielt personenbezogene  Daten oder Informationen von oder über Personen unter 18 Jahren.
 

WAS SIND IHRE RECHTE?

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktdaten am Anfang dieser Richtlinie

  1. AUSKUNFT UND BERICHTIGUNG
    Sie können auf Ihre Daten zugreifen und fehlerhafte Daten korrigieren.

    Sie sind berechtigt, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten, die Ihnen so zur Verfügung gestellt werden, dass die Rechte und die Privatsphäre anderer Personen gewahrt bleiben.

    Sie haben auch das Recht, von uns die Übermittlung aller relevanten Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  2. DATEN-PORTABILITÄT

    Sie sind berechtigt, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem portablen Format (üblich, strukturiert und maschinenlesbar) zu erhalten oder, wenn möglich, direkt an eine andere von ihnen benannte (natürlich oder juristische) Person übertragen zu lassen.

    Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen die Daten so zur Verfügung stellen, dass dabei die Rechte und Privatsphäre anderer Personen respektiert werden.
  3. WIDERSPRUCHSRECHT

    Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund unserer legitimen Interessen aus Gründen, die Ihre Situation betreffen, verarbeitet werden und wenn diese Daten ohne Angabe von Gründen für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, widersprechen.
  4. RECHT ZUM WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

    Wenn Sie in der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Zu diesem Zweck können Sie uns unter data.protection@alk.net  oder über unsere o.g. Kontaktdaten kontaktieren.

    Ihr Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten vor deren Widerruf.
  5. DATENLÖSCHUNG („Recht auf Vergessenwerden")

    Sie können jederzeit verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht und nicht mehr verarbeitet werden. In einigen Fällen kann die Durchführung der Löschung jedoch verzögert werden (z. B. wenn einige Daten aus steuerlichen Gründen noch gespeichert werden müssen). In solchen Fällen werden Sie ausdrücklich über den Grund für eine solche Verschiebung und darüber, wann die Löschung vorgesehen ist, informiert: Ausgenommen davon sind anonyme statistische Daten, die keine personenbezogenen Daten enthalten.
  6. BESCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

    Anstatt Ihre Daten löschen zu lassen, können Sie diese beschränken. Die weitere Verarbeitung von derartigen gesperrten Daten kann nur mit Ihrer Einwilligung oder aus Gründen erfolgen, die im geltenden Recht ausdrücklich vorgesehen sind.

    Sollte die Beschränkung aus gerechtfertigten gesetzlichen Gründen nicht möglich sein, werden Sie ausdrücklich über diese Gründe sowie die Aufhebung der Sperre informiert.
  7. BESCHWERDEN

    Wenn Sie sich beschweren möchten, kontaktieren Sie uns bitte über unsere o.g. Kontaktdaten oder senden Sie eine E-Mail an data.protection@alk.net.
  8. MÖGLICHKEIT DER BESCHWERDEEINLEGUNG BEI DER AUFSICHTSBEHÖRDE

    Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen EU-Recht verstößt, sind Sie berechtigt, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt oder Arbeitsplatz haben oder an dem Ort der mutmaßlichen Zuwiderhandlung.

 

BESCHWERDEN

Falls Sie mit der Art und Weise, in der Ihre Daten verarbeitet werden, mit den Informationen, die Sie erhalten, oder mit einem anderen Aspekt im Zusammenhang mit dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Sie können sich auch direkt an den/die Datenschutzverantwortlichen von ALK wenden.

 
RECHT AUF EINLEGUNG EINER BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Falls Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen EU-Recht verstößt, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedsland einlegen, in dem Sie wohnen oder arbeiten oder in dem der vermeintliche Verstoß erfolgt ist.

Jede dieser Behörden sollte eine Website in ihrer offiziellen Sprache besitzen, auf der alle erforderlichen Details erklärt werden. Falls Sie Probleme beim Einholen solcher Informationen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen helfen können.

 

SICHERHEIT UND UNSERE WERTE

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass solche Daten gemäß anwendbaren Gesetzen und Standards verarbeitet werden. Wir verfügen über eine Reihe von entsprechenden internen Vorschriften, Verfahren und Richtlinien und stellen außerdem sicher, dass wir über angemessene Vereinbarungen und Bestimmungen über Geheimhaltung und Datenverarbeitung sowie über andere angemessene Vereinbarungen und Bestimmungen verfügen, damit Ihre Daten in adäquater Weise geschützt werden.

Wir legen großen Wert auf Datenschutz und möchten sicherstellen, dass Ihre Daten geschützt sind. Sie erhalten gegebenenfalls spezielle Informationen über Risiken und Risikominderungsmaßnahmen, die wir treffen. Die ERKLÄRUNG VON ALK ZU DEN DATENSCHUTZWERTEN mit weiteren Informationen finden Sie hier.

 
ÄNDERUNGEN DIESER HINWEISE

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie vor dem Inkrafttreten der Änderung durch einen auffälligen Hinweis auf der Website benachrichtigen und Ihnen gegebenenfalls eine direkte Mitteilung über die Änderung zusenden.

 

  • Keine Produkte im Warenkorb